„Wir sind Europa!“ – Neues Europa-Projekt

Im Verbund mit der Humboldt Universität Berlin und den Internationalen Journalistenprogrammen e.V. startet die Stiftung Zukunft Berlin mit dem neuen europäischen Projekt „Wir sind Europa!“.

Diese neue Arbeit wurde ermöglicht und wird über drei Jahre begleitet von der Stiftung Mercator. Es verbindet die Inhalte der Europa-Rede und der Humboldt-Reden, die jeweils wichtige Persönlichkeiten der Europäischen Politik nach Berlin einladen.

Um die Wirkung und Reichweite der Reden noch zu vergrößern, werden sich junge Studierende, Journalisten und Mitglieder des A Soul for Europe-Netzwerks in Werkstätten rund um die Reden treffen, die Themen diskutieren, eigene Beiträge veröffentlichen und in öffentlichen Veranstaltungen mit lokal verantwortlichen Politikern und Kulturschaffenden diskutieren, wer welche Verantwortung für Europa übernehmen kann.

Die erste Veranstaltung findet vom Öffnet externen Link in neuem Fenster15.-16. September in Magdeburg statt. Der zweite wichtige Meilenstein werden die Tage rund um „Öffnet externen Link in neuem FensterDie Europarede“ und die Öffnet externen Link in neuem FensterA Soul for Europe Konferenz von 9.-11. November in Berlin sein.

Teilen