Jobbörse für Menschen mit Flüchtlingshintergrund

„Work for Refugees“ ist ein Projekt, das der Paritätische Wohlfahrtsverband LV Berlin e.V. und die Stiftung Zukunft Berlin im Oktober 2015 gegründet haben.

Ziel des Projektes ist es, Flüchtlinge, ihren Qualifikationen entsprechend in Arbeit zu bringen. Dabei erhalten sowohl die geflüchteten Menschen als auch die Arbeitgeber*innen eine kostenlose individuelle Betreuung und Beratung. Die Veranstaltung von Jobbörsen bietet die Möglichkeit in kurzer Zeit Arbeitssuchende und Arbeitgeber*innen miteinander unverbindlich in Kontakt zu bringen.

19. Mai 2017
10:00-13:00 Uhr
PallasT (Stadtteilverein Schöneberg e.V.)
Pallasstr. 35, 10781 Berlin

Dies ist die vierte Jobbörse unseres Projektes seit seiner Gründung. Seitdem konnten wir mehr als 120 Bewerber*innen in Arbeit und Qualifizierung bringen, darunter haben mehr als 30 Geflüchteten ihren zukünftigen Arbeitgeber/Qualifizierungsträger durch eine von uns organisierten Jobbörse kennengelernt. Möglich war dies aufgrund der aktiven Teilnahme der geflüchteten Menschen: ca. 650 Bewerber*innen haben unsere letzte Jobbörse am 1. Februar besucht.

Die Teilnahme an der Börse sowie die Nutzung unserer Leistungen für geflüchtete Menschen und potenzielle Arbeitgeber sind kostenlos. Ein Tisch zur Präsentation wird in den Räumen zur Verfügung stehen. Wir bieten mit der Börse einen Veranstaltungsrahmen für bis zu 15 Arbeitgeber*innen und Qualifizierungsträger*innen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um eine verbindliche Anmeldung, spätestens bis zum 10. Mai 2017 per E-Mail an churay@remove-this.paritaet-berlin.de oder telefonisch unter 030 86 001-688. Bitte teilen Sie uns in Ihrer Anmeldung mit, welche Arbeits- bzw. Qualifizierungsstellen Sie in der Börse vorstellen möchten.

Teilen