Die Oper HALKA am 1. Oktober in der Philharmonie Berlin

Konzertante Aufführung zum 200. Geburtstag des polnischen Komponisten Stanisław Moniuszko

 

In Berlin und Brandenburg wird 2019 das Fontanejahr begangen, bei unseren polnischen Nachbarn feiert man ebenfalls den 200. Geburtstag eines bedeutenden Künstlers: des Komponisten Stanisław Moniuszko, der als Schöpfer der polnischen Nationaloper gilt.

Er studierte einige Jahre in Berlin, ist hierzulande aber kaum bekannt. Die AG Polen unserer Initiative „Nachbarn in Europa“ hat sich daher dafür eingesetzt, Moniuszkos bekannteste Oper „Halka“ in Berlin zur Aufführung zu bringen – mit Erfolg: Am 1. Oktober ist das Werk in einer konzertanten Aufführung in der Berliner Philharmonie zu sehen.

Besonders freuen wir uns darüber, dass es die Posener Oper Teatr Wielki – Opera Poznań ist, die mit „Halka“ in Berlin gastiert. Ein Kulturaustausch ganz im Sinne unseres Runden Tisches Berlin-Posen!

Veranstalter und Förderer: Teatr Wielki – Opera Poznań und Adam-Mickiewicz-Institut in Kooperation mit der Botschaft der Republik Polen in Deutschland und dem Polnischen Institut Berlin, unterstützt von der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit

Teilen