© SZB/Regina Sablotny
4. Vorerörterung zum Berlin- Forum: Gemeinsam soziale Verantwortung übernehmen am 2. Mai 2018 im Ludwig-Erhard-Haus

Berlin-Forum – Vorerörterungen

Die Stiftung Zukunft Berlin bereitet seit geraumer Zeit ein "Berlin-Forum" vor, in dem Gesellschaft und Politik gemeinsam eine Zukunftsstrategie für Berlin entwickeln sollen. Dabei handelt es sich um eine gemeinsame Initiative von BUND, der Evangelischen Kirche, der Handwerkskammer Berlin, der IHK Berlin, dem Landessportbund Berlin, dem Paritätischen Wohlfahrtsverband Berlin und ver.di. Alle Vorsitzenden der im Berliner Abgeordnetenhaus vertretenen Parteien haben dem bereits 2016 zugestimmt und Ihre Teilnahme in Aussicht gestellt.

In insgesamt vier Veranstaltungen hat die Stiftung Zukunft Berlin nun gemeinsam mit Ihren Partnern deses Berlin-Forum vorbereitet. Dazu wurden Thesen vorgestellt, die auf eine Zukunftsstrategie der Stadt hinführen könnten. Die Diskussion in den Vorbereitungsveranstaltungen sollten diese thesen testen.

Tagesspiegel E-Magazin zum Berlin-Forum

Die während unserer vier Vorerörterungen entstandenen Diskussionsbeiträge, Herausforderungen und Lösungswege aller Veranstaltungssprecher wurden in diesem E-Magazin in Zusammenarbeit mit dem Tagesspiegel zusammengestellt.

Zum Tagesspiegel E-Magazin klicken Sie bitte hier.

Ein Überblick zu den vier Vorerörterungen

Verantwortlich für die Initiative

  • Volker Hassemer

Koordination

Mitwirkende

  • Hartmut Bäumer
  • Wibke Behrens
  • Christine Bergmann
  • Hermann Borghorst
  • Philipp Bouteiller
  • Klaus Brake
  • Wolfgang Branoner
  • Ton Doesburg
  • Manfred Gentz
  • Birgit Grundmann
  • Marion Haß
  • Roland Hetzer
  • Richard Hilmer
  • Barbara John
  • Wolfgang Kaschuba
  • Alexander Kiock
  • Urs Kohlbrenner
  • Christine Kolmar
  • Rolf Kreibich
  • Erik Lindner
  • Cornelia Poczka
  • Stefan Richter
  • Thomas Schindler
  • Peter Schiwy
  • Günter Stock
  • Matthias Weidlich
  • Jürgen Zöllner
  • Michael Zürn

Dokumente

Teilen