Ein Marktstand mit Obst und Gemüse © Limp 182 at Morguefile.com
Obst und Gemüse auf dem Markt

Forum für gutes Essen

Essen ist mehr als die Befriedigung eines Grundbedürfnisses, Essen ist Kulturgut, Essen ist eine Triebfeder für Gesellschaft und Wirtschaft. Im Forum für gutes Essen sollen die richtigen Rahmenbedingungen geschaffen und gefestigt werden, um die Vielfalt an Perspektiven rund um das Thema Essen zu integrieren und eine Basis für gemeinsame Ziele und Maßnahmen zu entwickeln.

Das geht nur in einer gemeinsamen Anstrengung und in gemeinsamer Verantwortung von Politik / Verwaltung und Zivilgesellschaft. Die Senatsverwaltung für Justiz und Verbraucherschutz (damals vertreten von Staatssekretärin Sabine Toepfer-Kataw) hat diesen Prozess 2015 initiiert.

Zielsetzung

Ziel der Stiftung Zukunft Berlin ist, die Fairness, Ausgewogenheit und Qualität des Verfahrens zu sichern und eine neutrale Organisation des Forums zu gewährleisten. Dabei achten wir auf die Einhaltung der Grundsätze bürgerschaftlicher Mitverantwortung. Die bürgerschaftliche Mitverantwortung muss ernsthaft gewollt sein. Es muss klar sein, worum es geht. Die Auswahl der Mitwirkenden muss begründet sein. Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft arbeiten gleichberechtigt und auf Augenhöhe zusammen. Das Verfahren muss angemessen und transparent, seine Steuerung neutral sein.

Verantwortlich für die Initiative

  • Stefan Richter

Koordination

Mitwirkende

  • Alexandra Botzat
  • Timo Eckhardt
  • Henrik Elz
  • Sven Iversen
  • Alexander Schrode

Dokumente

Teilen