Themengespräch „Achse Nord-West: Von Tegel über den Nordwesten Brandenburgs zur Metropolregion Hamburg“

Das Öffnet internen Link im aktuellen FensterZukunftsforum Berlin-Brandenburg: „Achse Nord-West: Von Tegel über den Nordwesten Brandenburgs zur Metropolregion Hamburg“ war ein erster kaleidoskopartiger Aufschlag zur Sichtung und Sammeln von Themen, Initiativen, Akteuren und politischen Zustandsbeschreibungen der Verhältnisse in der Achsenregion Nord-West. Nun gilt es die Themen zu konkretisieren, bestehende Konflikte zu benennen und Akteure zur Vernetzung anzuregen.

Was hier in der eher strukturschwächeren Gegend zwischen Tegel, über die Prignitz bis nach Hamburg einen Zwischenschritt darstellt – anders als beim Zukunftsforum Berlin-Brandenburg zur Öffnet internen Link im aktuellen FensterInnovationsachse Berlin-Lausitz mit weiter gediehenen strukturellen Gegebenheiten und politischen Rahmenbedingungen, die zur Stärkung der Achsen-Region bereits vorliegen – soll nun weiter vorangebracht werden.

Der Auftakt im beeindruckenden Setting des ehemaligen Flughafens Tegels war ein Weckruf in die Region.

Oben eine filmische Zusammenfassung, unten der Livestream der kompletten Veranstaltung.

Über die Potenziale der Entwicklungsachse Nord-West diskutierten am 23. November 2021 zahlreiche Gäste aus Wirtschaft und Landes- sowie kommunaler Politik am Anfangspunkt der Achse: in einer Abflughalle des ehemaligen Flughafens Tegel.

Eine enge und fruchtbare Zusammenarbeit von Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Verwaltung sollte zum Markenkern der Metropolregion Berlin-Brandenburg werden. Dabei wird es darauf ankommen, neue Herausforderungen wie Digitalisierung, Energiewende, Klimawandel und den demografischen Wandel zum Nutzen der gesamten Region zusammenzubringen. Das bedeutet auch, dass wir stärker in Räumen und Achsen denken müssen, die Berlin und die verschiedenen Regionen Brandenburgs zusammenbringen.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeitere Informationen zum Zukunftsforum Berlin-Brandenburg

Verantwortlich für die Initiative

    Koordination

      Mitwirkende

        Teilen