„Humboldt-Reden zu Europa“ | Prof. Dr. Ineta Ziemele

"Constitutional Courts as Lock-Gates"

Das Walter Hallstein-Institut für Europäisches Verfassungsrecht der Humboldt-Universität zu Berlin lädt in Zusammenarbeit mit dem von der Stiftung Mercator geförderten Projekt "Wir sind Europa!" zur folgenden Veranstaltung der Vortragsreihe “Humboldt-Reden zu Europa” ein:

Prof. Dr. Ineta Ziemele, Präsidentin des lettischen Verfassungsgerichts
und ehemalige Richterin des EGMR, spricht zum Thema
“Constitutional Courts as Lock-Gates in the World of International- National Tension”
am Donnerstag, 1. Februar 2018 um 18:00 Uhr im Festsaal der Humboldt-Universität zu Berlin.

Veranstaltung in englischer Sprache. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist erforderlich.

Öffnet externen Link in neuem FensterZur Registrierung

Teilen