Nachbarn bei Nachbarn - Dorfkirchenlesung in Heinsdorf

Willkommen nach der Sommerpause! Die Stiftung Zukunft Berlin veranstaltet seit Oktober 2013 Lesungen mit Künstlern aus Berlin in jeweils einer der zahlreichen wunderbaren Dorfkirchen Brandenburgs. Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, die Kenntnis voneinander und die gegenseitige Achtung in Berlin und bei unseren Nachbarn in Brandenburg zu erhöhen – und gemeinsam mit guten Leuten einen wunderbaren Sonntagnachmittag in Brandenburg zu verbringen.

  


Wir laden Sie herzlich zu unserer vierten Veranstaltung 2018 in der Reihe „Nachbarn bei Nachbarn – Berliner Künstler lesen in Brandenburgs Dorfkirchen“ am 2. September in Niebendorf-Heinsdorf (Dahme/Mark) ein.


Die Lesung mit Schauspieler Detlef Bierstedt, der Synchronstimme von George Clooney, ist Teil der Aktion „Öffnet externen Link in neuem Fensterberlin liest“, die das internationale literaturfestival berlin am 2. September als Auftakt der 18. Festivalausgabe (05.-15.09.18) veranstaltet. Im Sinne eines verstärkten kulturellen Austauschs und einer produktiven Nachbarschaft zwischen Berlin und Brandenburg weitet die Stiftung Zukunft Berlin die stadtweite Literaturperformance mit der Veranstaltung im Landkreis Teltow-Fläming auf das Umland aus.

Niebendorf-Heinsdorf, das Zwillingsdorf im Amtsgebiet Dahme/Mark, ist vor allem durch die Landwirtschaft geprägt. Beide Ortschaften sind typische Angerdörfer im Landkreis Teltow-Fläming in Brandenburg. Die Dorfkirchenruine in Heinsdorf liegt an einem gepflegten Dorfteich umgeben von Laubbäumen und Grabmalen. Sie gilt als Wahrzeichen der Ortsgründung Heinsdorfs und ist denkmalgeschützt. Da der Kirche aus dem 13. Jahrhundert durch Witterungseinflüsse der Verfall drohte, gründeten 23 Heinsdorfer 2007 den gemeinnützigen Förderverein Sanierung Kirche Heinsdorf, der für die Rettung des gotischen Glockenturms und Sanierung der Umfassungsmauer und Überdachung sorgte sowie bis heute zur Durchführung kirchlicher und kultureller Veranstaltungen beiträgt. Mit dem Wiederaufbau und der Neugestaltung der Ruine soll somit auch die Entwicklung der touristischen Infrastruktur in Niebendorf-Heinsdorf gestärkt werden. In unmittelbarer Nähe befindet sich der Flaeming-Skate, die längste verkehrsberuhigte Skating-Strecke Europas, die sich auf 230 km asphaltierten Wegen entlang weitläufiger Ackerlandschaften und pittoresker Naturparks erstreckt.

14 Uhr: Treffpunkt an der Dorfkirche, anschließende Führung durch Kirche und Umgebung.

15 Uhr: Begrüßung und Lesung mit Schauspieler und Synchronsprecher Detlef Bierstedt.

16 Uhr: Kennenlernen und Austausch bei Kaffee und Kuchen, freundlicherweise bereitgestellt von der Gemeinde Niebendorf-Heinsdorf auf Spendenbasis.

17 Uhr: Ende der Veranstaltung.

Detlef Bierstedt, Absolvent der Schauspielschule „Ernst Busch“ 1976, danach Engagement am Hans Otto Theater Potsdam, 1984 Ausreise nach Westberlin, hat bis 2000 am Renaissance-Theater, der Tribüne, der Vaganten Bühne und den Berliner Stachelschweinen gespielt. Bekannt ist er auch als Film- und Fernsehschauspieler (Mitwirkung in „Tatort“, „Polizeiruf 110“ u.a.m.), als Synchron-Schauspieler (u.a. die Stimme von George Clooney) und als Hörbuchinterpret.

Detaillierte Informationen einschließlich der Anfahrtsbeschreibung finden Sie in der unten verlinkten Einladung.
 
Wir bitten um ANMELDUNG per Email unter Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailluetjens@remove-this.stiftungzukunftberlin.eu, idealerweise bis zum 27. August 2018.
 
Wir und die Dorfgemeinde von Niebendorf-Heinsdorf würden uns sehr freuen, wenn Sie zahlreich zu dieser schönen Veranstaltung und zum Gedankenaustausch mit unseren Nachbarn kämen.

 

 

Teilen