BERLIN BRANDENBURG PREIS 2019

Verleihung des von der Stiftung Zukunft Berlin und der Brandenburgischen Gesellschaft für Kultur und Geschichte ausgelobten Preises

 

Mittwoch, 11. September 2019
St.-Marien-Kirche, Oberkirchplatz 1, 15230 Frankfurt (Oder)


Die zweite Verleihung unseres BERLIN BRANDENBURG PREISES findet 30 Jahre nach dem Fall der Mauer statt, ohne den ein solcher Preis gar nicht möglich gewesen wäre. Wir sind dankbar für die Kooperation mit der Stadt Frankfurt (Oder) und freuen uns darüber, dass die Verleihung in der wunderbaren St.-Marien-Kirche inmitten der Ausstellung „Öffnet externen Link in neuem FensterKonstruierte Wirklichkeit – Die Mark ist heute Bundesland“ von Götz Lemberg stattfinden kann.

Der BERLIN BRANDENBURG PREIS zeichnet herausragende Leistungen für die aktuelle Entwicklung unserer gemeinsamen Region aus. Sie sollen einen wirkungsvollen Impuls für die soziale und gesellschaftliche Entwicklung des jeweiligen Ortes oder der Region haben. Aus dem Statut: „Die Leistung muss in ihrer Wirkung nachhaltig, darf keine ‚Eintagsfliege‘ sein. Der Preis setzt auf die Zusammengehörigkeit in der Region und will sie fördern.“

Der BERLIN BRANDENBURG PREIS ist eine eigenverantwortliche gesellschaftliche Initiative aus Berlin und Brandenburg. Er wird von der Stiftung Zukunft Berlin und der Brandenburgischen Gesellschaft für Kultur und Geschichte ausgelobt und von einer hochkarätigen Jury unterstützt.

Volker Hassemer, Senator a.D., Vorstandsvorsitzender Stiftung Zukunft Berlin

Kurt Winkler, Geschäftsführer der Brandenburgischen Gesellschaft für Kultur und Geschichte gemeinnützige GmbH

Harald Asel Redakteur Inforadio – Redaktion Forum/Geschichte/Kultur (rbb) | Cornelia Behm ehem. Bundestagsabgeordnete Bündnis 90/DIE GRÜNEN | Thomas Drachenberg Landeskonservator Brandenburg | Jan Drews Leiter der gemeinsamen Landesplanung Berlin-Brandenburg | Jörg Haspel ehem. Landeskonservator Berlin | Bernd Janowski Mitglied der Initiative Nachbarn bei Nachbarn – Lesungen in Brandenburgs Dorfkirchen, Geschäftsführer Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg e.V. | Detlef Karg Mitglied der Initiative Nachbarn bei Nachbarn – Lesungen in Brandenburgs Dorfkirchen, ehem. Landeskonservator Brandenburg | Heiderose Kilper ehem. Direktorin Leibniz-Institut für Raumbezogene Sozialforschung (IRS) | Manfred Paasch Pro Brandenburg e.V. | Christoph Rauhut Landeskonservator Berlin | Patricia Schlesinger Intendantin Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) | Franz Schopper Landesarchäologe Brandenburg | Bernhard Schuster ehem. Präsident der Brandenburgischen Architektenkammer | Andreas von Hardenberg Mitglied der Initiative Nachbarn bei Nachbarn – Lesungen in Brandenburgs Dorfkirchen | Matthias Wemhoff Landesarchäologe Berlin

Im vergangenen Jahr gingen die Preise an den Choriner Musiksommer und an das Oderbruch Museum Altranft – Werkstatt für ländliche Kultur. In diesem Jahr… Sie werden sehen!


Teilnahme auf Einladung. Information und Anmeldung bei Nina Lütjens, Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailluetjens@remove-this.stiftungzukunftberlin.eu

 

#BlnBrb2020

 

Teilen