Ein archäologischer Pfad für die historische Mitte

Gespräch im Rahmen der „Berliner Mitte-Geschichte(n)“

Das Stadtmodell zeigt die Mitte von Berlin um 1688 © Stadtmuseum Berlin | Foto: Michael Setzpfandt

 

Dienstag 26. Februar 2019, 19 Uhr
Märkisches Museum | Am Köllnischen Park 5 | 10179 Berlin


Nur die Autofahrer auf dem viel befahrenen Mühlendamm und die besonders Interessierten nehmen derzeit die Grabungen der Archäologen am historischen Molkenmarkt wahr. Die historische Mitte Berlins ist heutzutage nur für kenntnisreiche Zeitgenossen erfahrbar. Bis auf wenige Ausnahmen im Stadtbild sind die historischen Schichten der Stadt getilgt. Die Nikolaikirche, die Marienkirche oder die Ruine der Franziskanerkirche zeugen von der mittelalterlichen Blüte der Stadt. Und was ist mit den verdeckten Schichten, die die archäologischen Grabungen der letzten Jahre ans Licht gefördert haben – das mittelalterliche Rathaus, das Dominikanerkloster und Schloss, die Lateinschule am Petriplatz, der Keimzelle Cöllns und Berlins?

Wie lassen sich die Funde und ihre Bedeutung für die Stadt, für die Bürger der Stadt und ihre Besucher erlebbar und nachvollziehbar machen? Welche Rolle hätten das Archäologische Besucherzentrum und das House of One am Petri-Platz? Wie könnte ein „archäologischer Pfad“ aussehen, welche Orte der Stadtgeschichte könnte er umfassen? Und welche Bedeutung hätte er für die Gesamtplanung der historischen Mitte? Eine Veranstaltung mit

- Tobi Allers, berlinkultour Stadtführer
- Manfred Kühne, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen
- Dr. Michael Malliaris, Archäologe vom Landesdenkmalamt Berlin
- Stefan Richter, Geschäftsführender Vorstand Stiftung Zukunft Berlin
- Paul Spies, Direktor des Stadtmuseums Berlin als Moderator
- Roland Stolte, Stiftung House of One – Bet- und Lehrhaus Berlin
- Prof. Dr. Matthias Wemhoff, Landesarchäologe

Die „Berliner Mitte-Geschichte(n)“ sind eine Veranstaltungsreihe des Öffnet externen Link in neuem FensterStadtmuseums Berlin mit der Stiftung Zukunft Berlin, dem Öffnet externen Link in neuem FensterHouse of One, der Öffnet externen Link in neuem FensterEvangelischen Kirchengemeinde St.Petri - St.Marien, der Öffnet externen Link in neuem FensterPlanungsgruppe Stadtkern im Bürgerforum Berlin und dem Öffnet externen Link in neuem FensterLandesdenkmalamt Berlin.

Eintritt frei

Teilen